»Söhne Hiobs« wird komplett untertitelt sein!

Mittwoch, 8. Mai 2013

Video: »Söhne Hiobs«

Donnerstag, 25. April 2013

Ein neues Theaterstück: »Söhne Hiobs«

Montag, 28. Januar 2013

In diesem 1 ½ stündigen Theaterstück am Samstag, 18. Mai 2013 wird die Geschichte von dem leidgeprüften Mann namens Hiob auf moderne Art weiter fortgesetzt und es bietet überraschende Momente. Zwei Männer, die ohne zu wissen schon seit tausenden Jahren als Dämonen auf der Erde wandeln, erkennen schließlich ihre wahre Identität und verzweifeln daran. Warum sind sie auf der Erde? Welchen Bezug wird es auf die Geschichte Hiobs haben und wie wird es enden? Kommt und erlebt eine moderne Fortsetzung vom Buch Hiobs.

Das Stück wird im Cafe Theater Schalotte an der Behaimstraße 22 in Berlin gezeigt. Kartenbestellung per E-Mail an karten(ät)theatertuerkis(punkt)de!

Information zum »sidd« in DGS!

Montag, 29. Oktober 2012

»sidd«, was ist das?

Montag, 29. Oktober 2012

Es heißt »small international deaf day« (kleiner internationaler tauber Tag), das ist ein Abendprogramm. Aber jetzt erstmal die Vorgeschichte, an diesem Tag ist die achte Gruppe vom internationalen Kursprogramm »Frontrunners« in Berlin, denn sie sind auf einer Exkursionsreise von 06.11. bis 08.11. hier. Sogar auch der bekannte taube 3D-Designer Braam Jordaan aus Kapstadt (Südafrika)! Beim 16. Weltkongress des Weltverbandes der tauben Menschen vor einem Jahr in Südafrika hatte in dem Eröffnungsfilm ein gebärdender Löwe Respekt und Bewunderung geholt. Das war beispielsweise eine der atemberaubenden 3D-Arbeiten von Braam Jordaan.

Zurück zum »sidd«, das Theater Türkis möchte die Möglichkeit einfach nutzen, kurzfristig einen kleinen Kulturabend mit ihnen im Café Rabenmutter zu veranstalten. Zwar schon am Dienstag, dem 6. November 2012. Der Einlass ist um 18 Uhr und der Programmbeginn um 19 Uhr. Dienstag mag vielleicht kein optimaler Tag für viele sein. Jedoch gibt es keine andere Möglichkeit. Seid dabei, lernt die tolle Gruppe und Braam persönlich kennen!